ILS BioE 2 Einsendeaufgabe - Note 1,0

ILS BioE 2 Einsendeaufgabe - Note 1,0 Cover - ILS BioE 2 Einsendeaufgabe - Note 1,0 5 3 2.00
2,00 €
7 Verkäufe in der letzten Zeit

Grundlagen der Biologie II

Im Anhang findest du meine Einsendeaufgabe zu BioE 2, welche im März 2017 eingesandt und mit der Note 1,0 korrigiert wurde.

Bitte nehme diese Musterlösung als Hilfe und nicht nur zum Abschreiben!:)
Diese Lösung enthält 1 Dateien: (pdf) ~1.87 MB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
BioE 2 (Korrektur).pdf ~ 1.87 MB
1. Sie sehen den Stammbaum einer Familie, in der eine Erbkrankheit vorkommt. Alle
eingeheirateten Personen sind genotypisch gesund. Analysieren Sie den Erbgang
anhand des Stammbaums (Zuordnung der Allele im Stammbaum und erklärenden
Text).
2. Arbeiten Sie die wesentlichen Unterschiede zwischen Mitose und Meiose heraus,
und stellen Sie das Ergebnis tabellarisch dar. (Hinweis: Sie brauchen dabei nicht auf
die einzelnen Phasen einzugehen).
3. Im Vorgarten stehen zwei „Wunderpflanzen“, die wohlschmeckende Früchte tragen.
Von der Gärtnerei wissen Sie, dass es sich um reinerbige Sorten handelt. Die eine
Pflanze hat rote Früchte, die von einer Hülle umgeben sind. Die andere Pflanze
bringt gelbe Früchte ohne Hülle hervor. Sie kreuzen die beiden Pflanzen miteinander,
und die F1-Generation hat ausschließlich umhüllte rote Früchte.
Im zweiten Schritt kreuzen Sie die Pflanzen der F1-Generation untereinander und
säen die Samen aus. Bei der Ernte zählen Sie die F2-Generation aus: Sie haben 92
„Wunderpflanzen“ mit umhüllten roten Beeren und 27 Pflanzen, die gelbe Früchte
ohne Hülle tragen.
a) Analysieren Sie den Erbgang, und begründen Sie Ihre Überlegungen.
b) Prüfen Sie, welche Mendel’schen Regeln sich auf diesen Erbgang anwenden
lassen und zeichnen Sie die Kreuzungsschemen. Nutzen Sie folgende Buchstaben:
R/r = Farbe der Früchte, H/h = Hülle
c) Zufällig entdecken Sie ganz am Rande des Beetes auch jeweils zwei Pflanzen, die
rote Früchte ohne Hülle bzw. gelbe mit Hülle aufweisen. Erklären Sie die Neukombinationen.
4. Stellen Sie ausführlich die Radiocarbon-Methode dar.
Länge ca. ½ Seite Druckschrift oder ⅔ Seite Handschrift
5. Erläutern Sie die Aussage „Gleiches bringt Gleiches hervor, aber nicht exakt“.
Länge ca. ⅓ Seite Druckschrift oder ½ Seite Handschrift
6. Pinguin, Delphin und Hai weisen einen stromlinienförmigen Körperbau auf. Sie
gehören aber verschiedenen Wirbeltierklassen an. Erklären Sie dieses Phänomen.
Länge ca. ¼ Seite Druckschrift oder ⅓ Seite Handschrift
7. Ein Kennzeichen in der Evolution des Menschen ist die Vergrößerung des Gehirns.
Erläutern Sie das Zusammenspiel zwischen leistungsfähigem Gehirn, Werkzeuggebrauch,
Überlebenschancen und einer weiteren Größenzunahme des Gehirns.
Länge ca. ¼ Seite Druckschrift oder ⅓ Seite Handschrift
Weitere Information: 25.10.2021 - 09:49:07
  Kategorie: Abitur und Hochschule
Eingestellt am: 08.08.2017 von inakap
Letzte Aktualisierung: 15.01.2021
3 Bewertungen
12345
Studium:
Bisher verkauft: 176 mal
Bisher aufgerufen: 4137 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: BioE 2-XX1-K04
Benotung: 1
Enthaltene Schlagworte:
Bewertungen
15.1.21 - Denis10:
12345
Klasse Arbeit!
31.8.19 - LenaSnookie:
12345
habe nur bei einer Frage der Einsendeaufgabe total auf dem Schl...
10.10.17 - Ananoym:
12345
Sehr hilfreich und ausführlich geschrieben!
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von inakap
 
Zahlungsarten
  • Payments
Auf StudyAid.de verkaufen
> 2000
Schrieb uns eine WhatsApp