LCAE 1-II Note 1,3 (Mit Korrektur!)

LCAE 1-II Note 1,3 (Mit Korrektur!) Cover - LCAE 1-II Note 1,3 (Mit Korrektur!) 2.00
2,00 €
5 Verkäufe in der letzten Zeit

LCAE1/II-XX02-K03 (Einsendeaufgabe Latein Caesar 2)

Note: 1,3

Diese Lösung soll nur zur Unterstützung resp. als Hilfe oder Denkanstoß verwendet werden. Das direkte Einsenden sowie das Abschreiben dieser Lösung untersage ich hiermit ausdrücklich!

Ich biete diese ausführliche Lösung gut leserlich (mit Word erstellt) als „Komplettpaket“ an:

LÖSUNG ALS PDF + KORREKTUR / KOMMENTAR FERNLEHRER + NOTENNACHWEIS!
Diese Lösung enthält 1 Dateien: (pdf) ~211.86 KB
Diese Lösung zu Deinen Favoriten hinzufügen?
Diese Lösung zum Warenkorb hinzufügen?
LCAE1-II.pdf ~ 211.86 KB
A.1.
Zur Situation: Caesar ist in Auseinandersetzungen mit belgischen Stämmen verwi- ckelt. Ohne Mühe hat er bereits einige von ihnen unterworfen...

B.1.a)
Was hebt Caesar an seinen nächsten Gegnern hervor?

B.1.b)
Vergleichen Sie die Aussagen mit der Beschreibung der Belger am Anfang des „Bellum Gallicum“. (Hier zur Erinnerung noch einmal der Text BG I, 1: Horum omnium fortissimi sunt Belgae, propterea quod a cultu atque humanitate provinciae longissime absunt minimeque ad eos mercatores commeant atque ea, quae ad effeminandos animos pertinent, important poximique sunt Germanis, qui trans Rhenum incolunt, quibuscum conti- nenter bellum gerunt.)

B.1.c)
Zuvor hatte Caesar bereits erfahren, dass dieser Stamm unter den Belgern fünfzigtausend Bewaffnete stellte, qui maxime feri inter ipsos habean- tur longissimeque absint. Wie fügt sich diese Angabe in das Bild ein?

B.1.d)
Caesar wählt mit Bedacht aus, was er den Leser über den Gegner wissen lässt. Welche Erwartung weckt Caesars Zusammenstellung von Informati- onen beim Leser? Welche Absicht verfolgt er mit dieser Lenkung?

B.1.e)
Am Ende des Kampfs richtet Caesar den Blick noch einmal auf den Geg- ner (Z. 11–16). Wie stellt er ihn dort dar? Vergleichen Sie die Darstellung dieser Sätze mit den Informationen vom Anfang und der geweckten Erwartungshaltung.

B.2.a)
Der Übersetzungstext umfasst zwei Teile. Bestimmen Sie den Unterschied in Inhalt und Textcharakter, und beschreiben Sie die Auswirkungen dieses Unterschieds auf die sprachliche Ausformung (z.B. Satzbau, Tempora, Komplexität der Konstruktionen).

B.2.b)
Aus dem letzten Satz (Z. 16–19, ab ut non ...) lässt sich ein gehobener Ton heraushören. Welche stilistischen Mittel und Ausdrucksformen verwendet Caesar, um diesen Ton zu erzeugen? Auf welchen Eindruck zielt die sprachliche Hervorhebung ab?

B.3.a)
Der Verlauf der Auseinandersetzung mit den belgischen Stämmen und der im Text geschilderte Kampf und sein Ausgang sind typisch für das Ver- halten der Gallier: Jeder Stamm kämpft für sich um sein Gebiet und kon- zentriert ohne ein weiterreichendes Konzept seine Kräfte auf eine einzige Schlacht, die die Entscheidung bringen muss. Inwiefern klingt etwas davon bereits in den ersten Sätzen der commentarii an? Was hebt Caesar dort an Gallien hervor? (Hier zur Erinnerung noch einmal der Text BG I, 1: Gallia est omnis divisa in partes tres, quarum unam incolunt Belgae, aliam Aquitani, tertiam, qui ipsorum lingua Celtae, nostra Galli appellan- tur. Hi omnes lingua, institutis, legibus inter se differunt. Gallos ab Aqui- tanis Garunna flumen, a Belgis Matrona et Sequana dividit.)

B.3.b)
Wodurch ist demgegenüber Caesars Vorgehensweise in Gallien gekenn- zeichnet? Tragen Sie aus Beispielen und Eindrücken Ihrer Caesar-Lektüre einige Faktoren und Merkmale zusammen.

B.3.c)
Wagen Sie ein Gedankenspiel: Hätte es die Geschicke Galliens beeinflus- sen können, wenn Caesars Gegner, beispielsweise die des Übersetzungs- texts, weniger stolz und tapfer, dafür aber kooperativer und überlegter gehandelt hätten? Begründen Sie Ihre Meinung.
Weitere Information: 31.01.2023 - 10:13:01
  Kategorie: Abitur und Hochschule
Eingestellt am: 14.11.2022 von Tobihelps
Letzte Aktualisierung: 15.12.2022
0 Bewertung
12345
Studium:
Bisher verkauft: 9 mal
Bisher aufgerufen: 106 mal
Prüfungs-/Lernheft-Code: LCAE1/II-XX02-K03
Benotung: 1
Bewertungen
noch keine Bewertungen vorhanden
Benötigst Du Hilfe?
Solltest du Hilfe benötigen, dann wende dich bitte an unseren Support. Wir helfen dir gerne weiter!
Was ist StudyAid.de?
StudyAid.de ist eine Plattform um selbst erstellte Musterlösungen, Einsendeaufgaben oder Lernhilfen zu verkaufen.

Jeder kann mitmachen. StudyAid.de ist sicher, schnell, komfortabel und 100% kostenlos.
Rechtliches
Für diesen Artikel ist der Verkäufer verantwortlich.

Sollte mal etwas nicht passen, kannst Du gerne hier einen Verstoß melden oder Dich einfach an unseren Support wenden.

Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt.
Mehr von Tobihelps
 
Zahlungsarten
  • Payments
Auf StudyAid.de verkaufen
> 2000
Schrieb uns eine WhatsApp